Winterwunderland Großkagen

Wunderschön glänzt der erste richtige Schnee im schimmernden Glanz der Sonne, die sich zum Abend hin noch einmal durch die Wolken kämpft. Der Tag neigt sich dem Ende. Die Glut eines abgebrannten Feuers straht noch gedämpftes Licht ab und sendet letzte Rauchschwaden von sich. Still sitzen Topf und Vogelhaus auf der Bank, beobachten, wie alles seinen Weg geht und die rot-orange Glut in Asche zerfällt. Weiter unten am Bach, zwischen Schnee, Eis und Bäumen, ist ebenfalls alles ruhig. Fast alles: Das Wasser plätschert über Stein und Eis. Es bahnt sich seinen Weg durch diesen Schnee, durch dieses Eis, durch dieses…Winterwunderland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s